home loans
home loans

Hallenrunde 2014/2015

Termine große Halle

Termine kleine Halle

 

Junioren

A1

B1

B2

B3

B4

C1
C2

C3

C4
D1

D2

D3
E1

E2

E3
F1

F2

F3


Juniorinnen

B1

B2 D1

D2

E  

 

letzte Ergebnisse


Samstag, 06.12.2014
 

FC Sedelsberg -
SG Thüle/II. Damen

1:0

Sonntag, 07.12.2014
 

SV Bethen -
I. Herren
(Kreispokal)

0:1

 

SV Bösel e.V. - News

Bösel, 17.01.2015

Jahreshauptversammlung Alte Herren

Die Alten Herren laden für Freitag, 23. Januar, zu ihrer Generalversammlung im Saal Hempen-Hagen um 19:30 Uhr ein. Neben den Jahresberichten stehen auch Neuwahlen auf der Tagesordnung. Anschließend ist das traditionelle Hasenpfefferessen.

 

 

Bösel, 17.01.2015

Neuer Rasen und neue Zäune

Sportausschuss stimmt Zuschussantrag zu – Kosten von 80 000 Euro

Der Platz am Görlitzer Weg wird vergrößert, teils muss der Boden getauscht werden. Der SV Petersdorf erhält ein neues Zuschauerdach – Geld gibt es erst 2016.

von Reiner Kramer

Der Sportplatz am Görlitzer Weg soll erneuert werden. Dafür muss im vorderen lehmigen Bereich der Boden ausgetauscht werden. Bild: Reiner Kramer
 

BÖSEL. Die Fußballplätze des SV Bösel müssen hohen Ansprüchen gerecht werden, werden sie doch von zahlreichen Mannschaften fast an jedem Tag der Woche genutzt. Eigentlich wollte der SV Bösel daher am Görlitzer Weg einen Kunstrasenplatz anlegen (die NWZ  berichtete). Doch ein Lärmschutzgutachten machte den Planungen einen Strich durch die Rechnung.

Nunmehr will der SV Bösel den Platz bei der Schwimmhalle als Naturrasenplatz auf eine Fläche von 95 mal 75 Meter vergrößern, eine Renovation durchführen und eine Beregnungsanlage installieren. Auch das Bürgermeister-Elsen-Stadion soll eine Beregnungsanlage erhalten. Die geplanten Maßnahmen seien „unabdingbar“, um die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass die Sportplätze der hohen Belastung länger standhalten, hieß es vonseiten der Verwaltung.

Weiterlesen...
 

Bösel, 31.12.2014

Bösels Trainer wird zum Saisonende gehen

Fußball-Kreisligist SV Bösel wird sich nach einem neuen Trainer umsehen müssen. Der Tabellenzwölfte hat allerdings noch etwas Zeit mit der Suche, denn Matthias Rieck-Göken wird seine Arbeit nach Abschluss der Saison 2014/2015 beenden.

Ausschlag gebend ist, wie Trainer und auch Obmann Markus Schulte bestätigten, die Tatsache, dass es zwischen einigen Spielern und dem Trainer zu Differenzen gekommen sei, weil, so Rieck-Göken in seiner Kritik, einige Akteure primär Eigeninteressen verfolgen würden. Da der Trainer jedoch den großen Teil der Mannschaft für charakterlich stark halte, wolle er nicht schon in der Winterpause sein Amt abgeben und stattdessen in der Rückrunde die Mannschaft vor dem möglichen Abstieg bewahren.

Obmann Markus Schulte betonte, dass in der Winterpause keinem Spieler die Freigabe erteilt werden würde

 

 

 

Bösel, 23.12.2014

SV Bösel organisiert Fußball-Camp im Sportpark Donnerschwee

Nach der Zeugnisvergabe dürfen sich die Kids vom SV Bösel auf zwei spannende Fußballtage im Sportpark Donnerschwee (ehemals Soccerland) freuen! Denn in den Zeugnisferien am 02. und 03. Februar 2015 werden die Fußballschuhe geschnürt und trainiert. Wer dabei sein möchte kann sich noch anmelden. 

Anmeldebogen zum ausdrucken finden Sie hier als PDF

 

Bösel, 11.12.2014

Gastgeber geben gute Figur ab

Talente des Landkreises Cloppenburg gewinnen zwei Turniere

Die Kreisauswahl-Mannschaften der Jahrgänge 2004 und 2005 hatten in die Hallen in Bösel und Lindern gebeten. Sie belegten zweimal Platz eins.

von Steffen Szepanski

Von einem Erfolg zum nächsten geflogen: Die Fußballer der Cloppenburger Kreisauswahl des Jahrgangs 2005 (in Dunkelblau) waren in Bösel mit zwei Teams angetreten. Mannschaft A belegte Platz eins, Team B Rang drei. (Bild: Björn Lichtfuß)


BÖSEL/LINDERN. Auswahlteams spielen Gegner aus: Die Fußball-Talente des Landkreises Cloppenburg haben am Sonntag gezeigt, dass mit ihnen zu rechnen ist. Sie waren nicht nur Gastgeber der Turniere in Bösel (Jahrgang 2005) und in Lindern (Jahrgang 2004), sondern am Ende auch die Sieger. Damit nicht genug: Beide Cloppenburger Auswahlmannschaften waren mit zwei Teams angetreten und hatten sich jeweils zusätzlich den dritten Platz in der Endabrechnung gesichert.

In Bösel hatten die Cloppenburger Auswahltrainer Karl-Heinz Deeken und Bernd Diekmann gleich zu Beginn Grund zur Freude. Ihre beiden Teams starteten mit einem Erfolg ins Turnier. Das erste Spiel der Gruppe I gewann Cloppenburg A mit 4:0 gegen die Auswahl der Grafschaft Bentheim, Cloppenburg B bezwang zum Auftakt der zweiten Gruppe die Vechtaer Mannschaft mit 1:0.

Für Cloppenburg A sollte es erfolgreich weitergehen. Mit einem 4:1 gegen Team Osnabrück-Land Süd und einem 2:1 gegen die Mannschaft Emsland-Mitte sicherte sich der Gastgeber souverän Platz eins der Gruppe. Cloppenburg B musste zwar im zweiten Gruppenspiel einen Rückschlag (0:3 gegen Osnabrück-Land Nord) hinnehmen, kämpfte sich aber mit einem 1:0-Sieg gegen Emsland-Nord noch auf Rang zwei und damit ins Halbfinale.

Weiterlesen...