home loans
home loans

Trainingsplatz Status

Platz neben der BIB Arena:

 

Platz hinter der BIB Arena:

 

Parkstadion:

 

Platz DRK:

Nur E-Jugend

(Ampelquelle)

kommende Spiele


Montag, 26.09.2016
 

F-Junioren II -
SG Falkenberg

:

Dienstag, 27.09.2016
 

B-Junioren I -
STV Barssel
(Kreispokal)

:

Freitag, 30.09.2016
 

D-Juniorinnen I -
SV Bethen

:

II. Herren -
BV Varrelbusch

:

Samstag, 01.10.2016
 

C-Juniorinnen II -
FC Sedelsberg

:

D-Junioren III -
SG Ramsloh II

:

D-Junioren I -
STV Barßel

:

SV Altenoythe -
D-Junioren II

:

SV Nikolausdorf -
A-Junioren I
(Kreispokal)

:

VfL Markhausen -
SG Thüle/II. Damen

:

Sonntag, 02.10.2016
 

TUS Falkenberg I -
III. Herren

:

 

letzte Ergebnisse


Mittwoch, 21.09.2016
 

SV Nikolausdorf -
F-Junioren I

1:5

F-Junioren II -
BV Garrel IV

5:4

D-Junioren II -
SG Ramsloh

0:5

SV Nikolausdorf -
A-Junioren I

2:3

Freitag, 23.09.2016
 

SG Scharrel -
D-Juniorinnen I

2:6

E-Junioren III -
BV Garrel IV

9:6

E-Junioren I -
SV Scharrel

8:1

SV Molbergen -
E-Junioren II

4:2

SV Gehlenberg II -
E-Junioren IV

4:0

I. Damen -
BW Lohne
(Kreispokal)

3:1

III. Herren -
BV Varrelbusch II

Ausf.

Samstag, 24.09.2016
 

JSG Lastrup -
C-Juniorinnen II

3:1

SV Altenoythe II -
D-Junioren III

8:0

SG Harkebrügge -
D-Junioren I

2:3

SG Hellern -
C-Juniorinnen I

8:3

C-Junioren I -
FC Sedelsberg

8:1

SG Varrelbusch -
C-Junioren II

3:2

SG Thüle/II. Damen -
SV BW Galgenmoor 
(Kreispokal)

0:1

B-Junioren I -
SG Harkebrügge 

4:2

SF Sevelten -
I. Herren

3:3

Sonntag, 25.09.2016
 

SC Kampe -
II. Herren

2:0

 

SV Bösel e.V. - News

Bösel, 26.09.2016

I. Herren punktet beim SF Sevelten

SF Sevelten - SV Bösel 3:3 (2:1). Die zwischenzeitliche 2:0-Führung der Sevelter, durch die Tore von Sebastian Welzer (5.) und Fatih-Devrim Uzunasanoglu (15.), ging in Ordnung. In der Folgezeit brachten die Sevelter den Gegner zurück ins Spiel, weil sie bei Böseler Standards ziemlich alt aussahen. Dennis Bley gelang dadurch der Anschlusstreffer (22.).

In der zweiten Halbzeit vergaben die Sevelter viele Möglichkeiten und zeigten sich bei Bösels ruhenden Bälle erneut nicht auf dem Posten. Folgerichtig glich Sebastian Oltmann aus (64.). Zwei Minuten vor Schluss gingen die Gäste durch Julian Runden sogar in Führung. Den Sevelter Ausgleich schoss Alexander Bock (90.).

Tore: 1:0 Welzer (5.), 2:0 Uzunhasanoglu (15.), 2:1 Bley (22.), 2:2 Oltmann (64.), 2:3 Runden (88.), 3:3 Bock (90.).

Gelb-Rote Karte: Fatih-Devrim Uzunhasanoglu (76., wegen wiederholtem Foulspiels, SFS).

Sr.: Möller (Bethen); Sr.-A.: Steingrefer, Hettwer.

(Quelle: NWZ)

 

Bösel, 21.09.2016

I. Herren siegen gegen Sedelsberg

Bösel – Sedelsberg 4:3 (2:2) 

Eine abwechslungsreiche Partie lieferten sich am Samstag der SV Bösel und FC Sedelsberg, an deren Ende die Gastgeber mit 4:3 (2:2) triumphierten. Die Zuschauer kamen gleich in der Anfangsphase voll auf ihre Kosten.

So dauerte es gerade einmal drei Minuten, ehe es den ersten Aufreger gab. Die Gäste aus Sedelsberg bekamen einen Strafstoß zugesprochen, den Peter Vohlken (3.) zum 1:0 verwandelte. Im direkten Gegenzug zappelte der Ball dann aber im eigenen Netz. Sebastian Oltmann (4.) hatte für den schnellen Ausgleich gesorgt.

Weiterlesen...
 

Bösel, 13.09.2016

I. Herren verlieren in Lastrup

Lastrup – Bösel 5:2 (2:2) 
Bereits am Samstag konnte der FC Lastrup das Heimspiel gegen den SV Bösel mit 5:2 (2:2) gewinnen, und damit den zweiten Sieg in Folge landen.

Lastrup hatte einen Start nach Maß erwischt und war bereits nach 60. Sekunden durch Thomas Rolfes (1.) in Front gegangen. Eine halbe Stunde später lagen die Hausherren dann allerdings mit 1:2 in Rückstand, da Ole Deeken (27.) und Andreas Fennen (29.) per Doppelschlag für Bösel getroffen hatten.

Schon fünf Minuten später hatte Lastrup die passende Antwort mit dem Ausgleich durch Jan Thölke (34.) parat. Nach dem Seitenwechsel blieben die Hausherren am Drücker, und holten sich schließlich in der 52. Minute die Führung zurück, als Felix Jakoby einen Foulelfmeter zum 3:2 versenkte.

In der Schlussphase schwächten sich die Gäste dann auch noch selbst, und mussten nach einer roten Karte gegen Anatoli Root (72.) in Unterzahl auskommen. Lastrup wusste dies zu nutzen, und so sorgten Christoph Fröhle (82.) und Jan Thölke (90.) für den 5:2-Endstand.

(Quelle: FuPORT)

 

Bösel, 31.08.2016

 

Bösel, 31.08.2016

I. Herren verlieren bei der zweiten Mannschaft des BV Essen

Essen II – Bösel 4:2 (1:1) 

Den ersten Saisonsieg konnte am Sonntag der BV Essen II im Heimspiel gegen den SV Bösel landen. Für die Gäste aus Bösel war es indes die zweite Niederlage am Stück. Zum Mann des Spiels avancierte Julian Kochanowski, der alle vier Tore für den BVE schoss.

Zunächst sorgte Julian Kochanowski (15.) nach einer Viertelstunde für die Führung der Hausherren. Bösel konnte nach einer halben Stunde durch Tim Bruns (29.) egalisieren. Direkt nach dem Seitenwechsel sorgte Kochanowski (48.) für die erneute Führung - diesmal brauchte Bösel nur 60 Sekunden um durch Ole Deeken (49.) wieder auszugleichen.

Als Julian Kochanowski (57., 64.) dann binnen sieben Minuten nochmals doppelt einnetzte, und damit auf 4:2 stellte, ließ sich Essen nicht mehr vom Siegkurs abbringen und brachte den ersten Saisonsieg unter Dach und Fach.

 
Weitere Beiträge...