home loans
home loans

kommende Spiele


Donnerstag, 17.04.2014
 

I. Damen -
BV Essen

:

FC Sedelsberg -
II. Damen

:

Samstag, 1904.2014
 

SV Evenkamp -
I. Herren 
(Kreispokal)

:

 

letzte Ergebnisse


Dienstag, 08.04.2014
 

A-Junioren I -
SG Essen/Bevern

2:3

Freitag, 11.04.2014
 

III. Herren -
SV Harkebrügge III

Ausf.

Samstag, 12.04.2014
 

I. Damen -
TuS BW Lohne

6:1

Sonntag, 13.04.2014
 

SV Mehrenkamp -
II. Damen

5:2

SV Mehrenkamp -
II. Herren

3:1

I. Herren -
SV Gehlenberg

3:0

 

SV Bösel e.V. - News

Bösel, 15.04.2014

Neue Trainingsanzüge für die A-I

Die A-I freut sich über neue Trainingsanzüge. Gesponsert wurde diese von der Volksbank Bösel. Der Trainer Andreas Müller, Jugendobmann Stefan Menke, Vorstandvorsitzender Gerd Stratmann und die Mannschaft bedanken sich bei Heiko Thoben (Vertreter für die Bank) mit einem kleinen Präsent.

 

Bösel, 15.04.2014

Herren festigen dritten Tabellenplatz

Bösel – Gehlenberg-Neuvrees 3:0 (1:0) 
Mit einem 3:1 (1:0)-Heimsieg gegen den abstiegsbedrohten SV Gehlenberg-Neuvrees festigte der SV Bösel am Sonntag den dritten Tabellenplatz. Gehlenberg-Neuvrees verpasste hingegen durch die dritte Niederlage in Folge den Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz.

Die Gäste schienen noch gar nicht richtig auf dem Platz, da mussten sie auch schon einem Rückstand hinterherlaufen – Eugen Stark hatte für die Hausherren bereits in der 3. Minute eingenetzt. In der Folgezeit überließ Bösel den Gästen zwar das Spielfeld, die konnten daraus aber kein Kapital schlagen, trotz einiger guter Gelegenheiten.

Nach einer Stunde bogen die Hausherren dann endgültig auf die Siegerstraße ein, und gingen durch Niko Remesch (58.) mit 2:0 in Führung. Den Schlusspunkt setzte Tobias Luker (86.) der vier Minuten vor Spielende den 3:0-Endstand erzielte.

(Quelle: FuPORT)

 

Bösel, 09.04.2014

Herren schießen Peheim ab

Peheim – Bösel 1:5 (0:0) 
Durch einen 5:1 (0:0)-Erfolg beim SV Peheim fand der SV Bösel nach zuvor zwei sieglosen Spielen zurück in die Erfolgsspur und sprang zudem wieder auf den 3. Platz. Peheim musste hingegen die dritte Niederlage im vierten Spiel nach der Winterpause einstecken. Dabei hatten die Hausherren die Partie lange Zeit offen gehalten. Erst ein Doppelschlag von Torjäger Dennis Höhne (53., 62.) brachten die Gäste aus Bösel auf die Siegerstraße.

Zwar konnte Peheim kurz danach durch Markus Schrapper (68.) auf 1:2 verkürzen, doch Eugen Stark (70.) stellte umgehend den Zwei-Tore-Vorsprung wieder her. Als Niko Remesch (77.) dann auch noch einen Foulelfmeter zum 4:1 versenkte, war die Partie vollends gelaufen. In der Nachspielzeit setzte Tobias Luker (90.+2) noch einen drauf, und machte den 5:1-Endstand perfekt.

(Quelle: FuPORT)

 

Bösel, 07.04.2014

C-Junioren gewinnen Trikotsatz

Es war ein lukratives Angebot, das die zahlreichen Fußballvereine des Kreises Cloppenburg nicht ablehnen konnten: Die NWZ und die Fielmann AG  statten zehn Mannschaften mit einem kompletten Satz (Trikots, Hosen, Stutzen, Torwart-Ausrüstung) aus. Die Resonanz war überwältigend.

Zahlreiche Coupons trafen bei der NWZ -Sportredaktion in Cloppenburg ein, es erreichten die Redaktion auch viele Bewerbungen über NWZonline. So musste am Ende das Los und damit das Glück entscheiden, welcher Verein und dessen Jugendmannschaft in den Genuss kommt, noch mehr für seine Nachwuchsförderung unternehmen zu können. Und wer weiß, vielleicht ist das eine oder andere Trikot ja sogar der Ausgangspunkt für eine internationale Karriere . . .

Gewonnen haben: die F II-Junioren Hansa Friesoythes, die E-Junioren des BV Cloppenburg, die Jung-Schiedsrichter des NFV-Kreises Cloppenburg, die C-Juniorinnen des SV Emstek, die F-Junioren des SV Nikolausdorf-Beverbruch, die C-Junioren des SV Bösel, die B-Junioren des SV Harkebrügge, die E-Junioren BW Ramslohs, die B-Juniorinnen der DJK Bunnen und die E II-Junioren des STV Barßel.

Die Gewinner werden in den kommenden Tagen benachrichtigt. Es wäre danach wünschenswert, ein Foto von den Mannschaften in den neuen Trikots zu bekommen.

(Quelle: NWZ)

 

Bösel. 31.03.2014

Nullnummer gegen den BV Garrel - Bley fliegt vom Platz

SV Bösel - BV Garrel 0:0 

Bösel hielt gegen den Ligaprimus sehr gut mit. Beide Teams neutralisierten sich. Trotz Überzahl ab der 55. Minute nach der Ampelkarte gegen Bösels Dennis Bley wegen wiederholten Foulspiels, konnten sich die Garreler nicht richtig in Szene setzen. Bösel blieb durch gut vorgetragene Konter gefährlich und konnte so immer wieder Nadelstiche setzen. Insbesondere mit einer starken kämpferischen Leistung hielten die Hausherren den Spitzenreiter in Schach. Das torlose Remis war deshalb auch das gerechte Endergebnis. 


Tore: Fehlanzeige.


Schiedsrichter: Stoyke Elisabethfehn; Assistenten: Buß, Schröder.

(Quelle: FuPa)

 
Weitere Beiträge...