home loans
home loans

kommende Spiele


Mittwoch, 02.09.2015
 

SG Bösel/Thüle -
1. FC Ohmstede
(Ü40 Pokal)

:

Freitag, 04.09.2015
 

D-Juniorinnen II -
SG Scharrel/Ramsloh

:

SV Vikt. E´fehn -
E-Junioren I

:

D-Junioren I -
BW Ramsloh II

:

SV BW Galgenmoor -
D-Juniorinnen I

:

SG Varrelbusch -
D-Junioren II

:

I. Damen -
SC SW Bakum

:

SG Bösel/Thüle -
BV Kneheim
(Altherren Pokal)

:

II. Herren -
SV Peheim II

:

Samstag, 05.09.2015
 

C-Juniorinnen I -
SC Winkum

:

C-Junioren I -
BW Galgenmoor

:

SG Neuscharrel -
C-Junioren II

:

A-Junioren I -
SG Varrelbusch

:

VfL Markhausen -
B-Junioren I 

:

SC Winkum -
SG Thüle/II. Damen

:

Sonntag, 06.09.2015
 

SV Altenoythe III -
III. Herren

:

SF Sevelten -
I. Herren

:

 

letzte Ergebnisse


Freitag, 28.08.2015
 

SV Scharrel -
II. Herren

3:1

III. Herren -
SV Scharrel II

4:3

Samstag, 29.08.2015
 

I. Damen -
SV Scharrel

3:5

 

SV Bösel e.V. - News

Bösel, 25.08.2015

I. Herren siegen in Harkebrügge

Harkebrügge – Bösel 1:3 (0:2) 

Immer besser in Fahrt kommen die Kicker des SV Bösel, die am Sonntag beim SV Harkebrügge den zweiten Sieg in Folge landeten. Am Ende setzten sich die Gäste mit 3:1 (2:0) durch und brachten Harkebrügge die erste Saison-Niederlage bei. Der „kleine HSV“ verzeichnete zwar die höheren Spielanteile, doch Bösel stand in der Defensive zumeist sicher und lauerte auf Konter.

Eine dieser wenigen Möglichkeiten nutzte schließlich Tim Runden in der 19. Minute zur 1:0-Führung. Als Tobias Böckmann (40.) kurz vor der Pause sogar das 2:0 für die Neldner-Schützlinge nachlegte, machte dies die Aufgabe für die Hausherren nicht gerade einfacher.

Die Töllner-Schützlinge drängten aber auch nach dem Seitenwechsel weiter auf den Anschlusstreffer, den Waldemar Eirich (50.) dann umgehend erzielte. Doch anschließend hielt Bösel dem Drucker wieder stand. In der 88. Minute war es schließlich Tobias Böckmann, der mit seinem zweiten Treffer für das vorentscheidende 3:1 sorgte, und damit die erste Saisonniederlage Harkebrügges besiegelte.

(Quelle: FuPORT)

 

Bösel, 22.08.2015

SV Bösel nimmt bei "Schlag das Euro-Team" teil


Unser Team für "Schlag den Eurostar": v. L.: Tim Bruns, Matthias Elsen, Katrin Willenborg, Markus Schulte und Magnus Oltmann)

SV Bösel nimmt mit einem Team an den Euro-Musiktagen teil. Am Freitag Abend den 11.09.2015 findet die Show "Schlag das Euro-Team" statt. Wir sind als eins von drei Teams dabei, welches Team der drei endgültig teilnimmt, wird an dem Abend im Zelt von den Zuschauern per SMS abgestimmt..

Wir hoffen auf eine große Anzahl von Leuten aus der "SV Bösel-Familie", die am Abend da ist und für uns abstimmt.!

Der Show-Gewinn beträgt 1000,- Euro und soll für die Jugendarbeit genutzt werden. 

Grüße euer Team 

 

Bösel, 18.08.2015

I. Herren siegen Gehlenberg

Der SV Gehlenberg-Neuvrees verlor nach der Heimpremiere am Mittwoch auch das erste Auswärtsspiel der Saison am Sonntag. Beim SV Bösel unterlag die Elf von Georg Haskamp deutlich mit 1:4 (0:0).

Nach torloser erster Halbzeit nahm die Partie erst nach der Pause an Fahrt auf. In der 54. Minute brachte Anatoli Root die Hausherren zunächst mit 1:0 in Führung, doch nur fünf Minuten später stellte Jan Pohlabeln (59.) wieder auf Gleichstand. Nach der erneuten Führung durch Tim Bruns (73.) waren die Neldner-Schützlinge dann aber auf Kurs. Ein Doppelschlag von Marcel Hatke (83.) und Tobias Böckmann (89.) schraubten das Ergebnis in der Schlussphase sogar noch auf 4:1 hoch.

(Quelle: FuPORT)

 

Bösel, 10.08.2015

Bether bestimmen Spiel und besiegen Bösel

Cloppenburger Stadtteilclub startet mit 3:0-Heimerfolg in neue Spielzeit

Der SV Bethen (in Grün) ist erfolgreich in die Saison gestartet. Der Fußball-Kreisligist gewann am Freitag zu Hause mit 3:0 gegen den SV Bösel. Bild: Björn Lichtfuß

 

Stadtteilclub startet stark: Die Fußballer des Kreisligisten SV Bethen haben am Freitagabend das erste Punktspiel der neuen Saison klar für sich entschieden. Die Bether bezwangen zu Hause den SV Bösel mit 3:0 (1:0).

SV Bethen - SV Bösel 3:0 (1:0). In der ersten Hälfte der Halbzeit eins waren die Teams gleichwertig, aber nach Christian Kellermanns Tor zur Bether Führung übernahmen die Hausherren das Kommando (24.). Auch nach der Pause waren die Bether spielbestimmend – und nach einer Stunde ein zweites Mal erfolgreich: Dirk Middendorf sorgte für das 2:0. Wenn die Böseler mal zu Chancen kamen, zeigte Torhüter Henrik Bahlmann, dass die Bether mit dem Fänger einen gut Fang gemacht haben. Mahmud Husseini machte in der 84. Minute alles klar.

Tore: 1:0 Kellermann (24.), 2:0 Middendorf (60.), 3:0 Husseini (84.).

Sr.: Patrick Köcher (Goldenstedt). Sr.A.: Dasenbrock/Fortmann.

(Quelle: NWZ)

 

Bösel, 09.08.2015

F-Jugend gewinnt Turnier in Nikolausdorf


F-Jugend des SV Bösel gewinnt Turnier in Nikolausdorf

Die F-Jugend hat am 02.08.2015 in Nikolausdorf ein Turnier gewinnen können. Mit 12 Punkten und einem Torverhältnis von 10:0 konnte man sich souverän den 1. Platz sichern.