home loans
home loans

Trainingsplatz Status

Platz neben der BIB Arena:

 

Platz hinter der BIB Arena:

 

Parkstadion:

 

Platz DRK:

Nur E-Jugend

(Ampelquelle)

kommende Spiele


Freitag, 05.09.2014
 

II. Herren -
STV Barssel II

:

Samstag, 06.09.2014
 

SV Gehlenberg -
I. Herren

:

Sonntag, 07.09.2014
 

TuS Falkenberg -
III. Herren

:

 

letzte Ergebnisse


Freitag, 29.08.2014
 

III. Herren -
SV Scharrel

0:4

BV Garrel II -
II. Herren

2:1

Samstag, 30.08.2014
 

SG Thüle/II. Damen -
SC Winkum
(Kreispokal)

0:3

SV Bethen -
I. Damen
(Kreispokal)

3:1

Sonntag, 31.08.2014
 

I. Herren -
FC Lastrup

2:1

 

SV Bösel e.V. - News

Freitag, 29.08.2014

I. Herren erwartet schweres Heimspiel

Bösel – Lastrup (So. 15:00 Uhr) 
Nach drei Spielen stehen die Fußballer des SV Bösel noch immer ohne Punkt da – so gingen alle bisherigen Ligaspiele verloren. Damit dürfte die Laune beim amtierenden Kreispokalsieger nicht gerade blendend sein. Mit dem FC Lastrup empfangen die Rieck-Göken-Schützlinge nun am Sonntag einen schweren Brocken, der sich nach zwei Niederlagen mit einem 8:1-Kantersieg gegen den SV Gehlenberg-Neuvrees eindrucksvoll zurück meldete.

Zudem hatte Bösel in den vergangenen Jahren daheim immer Probleme mit den Lastrupern. In der Vorsaison behielt Bösel immerhin knapp mit 1:0 die Oberhand, dafür setzte es in den beiden Spielzeiten zuvor aber jeweils Heimniederlagen. Die deutlichste Niederlage kassierte der SVB im Hinspiel der abgelaufenen Saison, als Lastrup auf eigenem Platz mit 7:1 gewann.

(Quelle: FuPORT)

 

Freitag, 29.08.2014

II. und III. Herren im Einsatz

 Für den BV Garrel II geht am Freitagabend das schwere Auftaktprogramm mit den Nachbarschaftsderby gegen den SV Bösel II weiter. Zum Saisonstart unterlag der letztjährige Tabellen-Dritte dem Lokalrivalen und Absteiger SV Nikolausdorf knapp mit 1:2, und am letzten Wochenende kassierte der BVG eine derbe 2:6-Pleite gegen den SV Mehrenkamp. Damit hatten die Garreler allerdings auch gleich zwei Titelanwärter vor der Brust.

Die Gäste aus Bösel sind dagegen mit zwei Siegen optimal gestartet, und können mit einem weiteren Dreier sogar die Tabellenführung übernehmen. Jeweils mit 3:1 bezwang der letztjährige Vierplatzierte den SV Scharrel und SV Peheim II.

Weiterlesen...
 

Bösel, 25.08.2014

I. Herren bleiben Sieg- und Punktlos

Strücklingen – Bösel 3:0 (3:0) 
Die Fußballer des SV Bösel haben am Sonntag auch das dritte Ligaspiel verloren. Beim Aufsteiger SV Strücklingen unterlagen die Schützlinge von Matthias Rieck-Göken am Ende mit 0:3 (0:3).

Wie zu erwarten agierten die Hausherren aus einer sicheren Defensive heraus und überließen Bösel das Spielgeschehen. Die Gäste fanden allerdings kaum einmal ein Durchkommen, zudem spielte dem SVS die frühe Führung durch einen Treffer von Thomas Schulte (13.) in die Karten.

Unmittelbar vor der Halbzeit sollte dann die Vorentscheidung fallen. In der 44. Minute netzte zunächst Hannes Kruse zum 2:0 ein, und in der Nachspielzeit erhöhte Florian Schoon (45.+2) sogar auf 3:0.

Somit zog sich Strücklingen nach der Pause noch weiter zurück. Die Gäste wussten daraus jedoch kein Kapital zu schlagen, und bissen sich an der gut gestaffelten Abwehr der Hausherren weiterhin die Zähne aus. Letztlich brachten die Schulte-Schützlinge das 3:0 unbeschadet über die Zeit.

(Quelle: FuPORT)

 

Bösel, 13.08.2014

Spielansetzungen der Jugendmannschaften online

Die Spielansetzungen für den Jugendbereich sind nun online. Auf fussball.de können diese eingesehen werden

 

Bösel, 12.08.2014

Herren verlieren auch das zweite Saisonspiel

SV Harkebrügge - SV Bösel 4:2 (2:2). Bereits in der ersten Halbzeit ging es munter zur Sache. Schon nach vier Minuten hatte Mizgin Tonga die Hausherren in Führung geschossen. Trotz einer starken Anfangsphase konnte der SVH nicht nachlegen. Dafür kam der SV Bösel stärker auf. Niko Schmolke (19., Foulelfmeter) und Tim Runden (20.) sorgten für eine zwischenzeitliche Gästeführung. Dann kochte das Waldstadion: Denn in der 26. Minute vernaschte Piotr Dziuba gleich drei Böseler Spieler und versenkte den Ball zum 2:2-Pausenstand.

Die zweite Halbzeit begann denkbar schlecht für Harkebrügge: Alexander Schessler sah wegen grober Unsportlichkeit die gelb-rote Karte. Trotz Unterzahl war Harkebrügge gleichwertig. Alexander Heidt markierte die erneute Führung für den Aufsteiger. Nun warf Bösel alles nach vorne. Doch ein Kontertor von Heidt (89.) machte alle Hoffnungen auf eine Wende zunichte.

Tore: 1:0 Tonga (4.), 1:1 Schmolke (19., Foulelfmeter), 1:2 Runden (20.), 2:2 Dziuba (26.), 3:2, 4:2 Heidt (70., 89.).

Schiedsrichter: Mark Kanne (SV Scharrel); SrA.: Buß, Bensch.

(Quelle: NWZ)

 
Weitere Beiträge...